Dürfen wir
Ihnen schöne
Augen machen?
LIDSTRAFFUNG

Ästhetische Korrektur der Augenlider in Bensheim

Strahlende, wache und freundliche Augen – diesen Wunsch äußern viele Menschen. Mittels einer Lidstraffung lässt sich diesem Wunsch mit verhältnismäßig geringem Aufwand entsprechen. Die Straffung der Oberlider und Unterlider gehört in unserer Praxis in Bensheim zu den häufigsten Operationen im Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.

Übersicht Lidstraffung:

  • Frischeres, wacheres Aussehen
  • Entfernung von Hautüberschüssen an Ober- und Unterlidern
  • Klärung, ob Oberlidplastik, Brauenlift, Stirn-Schläfen-Lift oder Unterlidkorrektur im Beratungsgespräch
  • Ambulante Durchführung möglich
  • Geringe und unauffällige Narbenführung

Gerne hätten wir Ihnen an dieser Stelle einige Vorher-Nachher-Bilder zu operativen Lidkorrekturen aus unserer Praxis in Bensheim präsentiert. Dies ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen in Deutschland jedoch nicht gestattet. Im Rahmen eines persönlichen Beratungsgespräches erläutern wir Ihnen jedoch gerne anhand von Belegfotos vergleichbarer Operationen die individuellen und realistischen Möglichkeiten in Ihrem Fall.

Darüber hinaus können Sie über unser Kontaktformular einen Zugang zu unserem passwortgeschützten Bereich mit Vorher-Nachher-Bildern anfragen.

Sie haben bereits ein Passwort? Klicken Sie bitte hier.

Unsere Leistungen im Bereich Lidstraffung

OBERLIDSTRAFFUNG

Eine hängende Oberlidpartie (auch Schlupflider) vermitteln einen müden, zeitweise gar grimmigen Eindruck. Um wieder zurück zu einem offenen und freundlichen Ausdruck zu gelangen, ist eine operative Korrektur der Oberlider (Oberlidstraffung) eine mögliche Behandlungsform.

UNTERLIDSTRAFFUNG

Am Unterlid entsteht manchmal überschüssige Haut oder Faltenbildung. Auch leiden einige Patienten unter auffälligen Tränensäcken sowie dunklen Augenringen. Mit dem Ziel, ein jüngeres, gesünderes und waches Aussehen zu erreichen, führen wir die entsprechenden operativen Korrekturen durch.

OBER- UND UNTERLIDSTRAFFUNG

Wenn Patientinnen und Patienten beispielsweise sowohl unter Schlupflidern als auch unter Tränensäcken leiden, kann die operative Korrektur der Ober- und Unterlider selbstverständlich gemeinsam während eines Eingriffs erfolgen.

LASERBEHANDLUNG DER AUGENPARTIE

Wir bieten ergänzend oder auch als alleinige Behandlungsform die medizinische und kosmetische Lasertherapie zur Hautverjüngung an. Mit unserem hochmodernen Erbium- und Neodym-YAG Laser lassen sich schonend und nahezu narbenfrei verschiedenste Hautveränderungen beseitigen und korrigieren.

OP-Dauer

45 bis 120 Minuten

Anästhesie

Lokal / Dämmerschlaf

AUFENTHALT

Ambulant

SCHONZEIT

ca. eine Woche

Für wen ist eine Augenlidkorrektur sinnvoll?

Eine operative Augenlidkorrektur ist ein ästhetischer Eingriff für Menschen, deren Lider aufgrund des Alterungsprozesses erschlafft sind. Genetisch bedingt können auch junge Menschen unter Schlupflidern oder Tränensäcken leiden. Bei starker Ausprägung führen Schlupflider zur einer eingeschränkten Sicht. Zudem sehen Menschen mit Schlupflidern und / oder Tränensäcken müder und älter aus, als sie sich fühlen. Da die operative Behandlung der Augenliderschlaffung ein sehr schonendes Verfahren darstellt, ist sie grundsätzlich bei allen körperlich Gesunden möglich. Führt die Augenliderschlaffung bereits zu Einschränkungen und Beschwerden, ist eine operative Lidkorrektur besonders sinnvoll.

Wie wird eine Augenlidkorrektur vorbereitet?

Zunächst findet vor einer Behandlung ein intensives Beratungsgespräch in unserer Praxis in Bensheim statt. In diesem Gespräch führen wir eine genaue Befunderhebung durch und erläutern Ihnen anhand von Belegfotos vergleichbarer Eingriffe, welche realistischen Ergebnisse erzielt werden können. Je besser Sie sich auf die Lidkorrektur vorbereiten, um so effektiver wirkt der Eingriff. Dazu gehört unter anderem, dass ca. 14 Tage vor der Behandlung Zigaretten und Alkohol tabu sein sollten. Gleiches gilt für blutverdünnende Medikamente, Schmerzmittel sowie Präparate mit Vitamin E und Ginkgo Biloba. Alles Weitere erfahren Sie im persönlichen Gespräch mit uns.

Welche Nachsorge ist nach der Lidstraffung erforderlich?

Lokale Kühlung und Ruhe mit angehobenem Oberkörper hilft Schwellungen zu vermeiden. Die Fäden können am 5. bis 6. Tag nach der Lidkorrektur entfernt werden. Danach sind ausgekühlte Schwarzteebeutel hilfreich zum Abschwellen. Körperliche Anstrengungen sollten die ersten Tage vermieden werden. Eine Sonnenbrille sollte schon zum OP-Termin mitgebracht werden, denn die Augen sind zunächst lichtempfindlich und zudem schützt die Brille vor neugierigen Blicken. 

Gibt es Risiken bei der Augenlidstraffung?

Sowohl die Oberlidstraffung als auch das Entfernen von Tränensäcken sind relativ risko- und schmerzarme Eingriffe. Entscheidend für den Erfolg Ihrer operativen Lidkorrektur ist ein kompetenter und erfahrender Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Was dies betrifft, sind Sie bei MKG am Stadtpark Bensheim in besten Händen. Weiterhin können Sie selbst Risiken reduzieren, indem Sie unsere Empfehlungen für die Zeit nach dem Eingriff beachten.